IT- und Betriebsgebäude der ING Bank, Kahramanmaraş

Das IT- und Betriebszentrum der ING Bank befindet sich im Organisierten Industriegebiet der ostanatolischen Provinz Kahramanmaraş. Das Projekt mit einer Gesamtfläche von 4.500 m² wurde nach den Grundsätzen der Nachhaltigkeit konzipiert und verbindet gleichzeitig Ästhetik mit hohen technologischen Anforderungen eines Rechenzentrums. Die Konstruktion ist bereits jetzt zu einem lokalen Wahrzeichen geworden, das junge Talente anzieht. Im Rechenzentrum und im Callcenter wurden 600 Arbeitsplätze für Arbeitnehmer vor Ort geschaffen. Das Projekt besteht aus zwei Teilen: einem Betriebszentrum und einem Callcenter.
Die Konstruktion besteht aus drei Blöcken: Das Bürogebäude umfasst zwei Funktionsebenen mit einer Gesamtfläche von 2.400 m². In diesem Bereich befinden sich das Rechenzentrum, das Callcenter, das Betriebszentrum und die Besprechungsräume. Im monumentalen, transparenten gläsernen Eingangsblock befinden sich die Cafeteria, die Freizeit- und Unterhaltungsbereiche, das Sportzentrum sowie die Verwaltungsbereiche auf drei Etagen. Die ersten beiden Blöcke wurden in der ersten Bauphase errichtet, unmittelbar gefolgt vom dritten Block mit weiteren 2.400 m².
 

btn
x